Das Trio PARIS ROYAL spielt romantische Swingmelodien und internationale Evergreens. Das Ensemble erzeugt einen außergewöhnlich harmonischen Klang, die brillante Spieltechnik begeistert Liebhaber wie Laien.
Der junge Düsseldorfer Ausnahmegeiger Baptiste Pawlik steht für exzellente musikalische Unterhaltung und berauscht sein Publikum. Die Violine findet hier auf höchstem Niveau zurück in den Eventbereich. Mit den Musikern Tino Kahl (Jazzgitarre) und Michael Kehraus (Kontrabass) hat er sich zu dem erfolgreichen Gala- und Eventtrio PARIS ROYAL zusammengeschlossen. Gemeinsam verfügen sie über beste Referenzen internationaler Empfänge wie Banketts.

Baptiste Pawlik - Geige

#Mit 3 Jahren erhielt Baptiste seinen ersten Violinunterricht. Bereits nach kurzer Zeit gilt Baptiste als Wunderkind an der Geige. Diesem Titel wird er gerecht, als er als jüngster Teilnehmer im Alter von 4 Jahren den Wettbewerb "Jugend Musiziert" gewinnt. Von da an folgten sechs weitere 1.Preise und Konzertauftritte im In- und Ausland. Auf seinem Karriereweg kommt es zu Begegnungen mit den größten Violinisten unserer Zeit wie Robby Lakatos und Sir Yehudi Menuhin welcher ihm nach einem Konzert prompt seinen Dirigentenstab schenkt. Im internationalen Showgeschäft probte Baptiste bereits mit Stars wie "Take That", Justin Bieber und ist 1. Geiger von Celine Dion beim "BAMBI" 2012. Im März 2013 spielt er solistisch auf dem Abschiedskonzert von Papst Bendedikt XVI. Neben den Konzertreisen gibt Baptiste sein Fernsehdebüt mit 16 Jahren im ZDF Sonntagskonzert. Zu seinen Lehrern zählen Zakhar Bron(Lübeck/Köln/Madrid), Kaiko Wataya (Ütrecht), Mintcho Mintchev und Nana Jashvili (Essen). 2008 absolviert Baptiste sein Studium als Meisterschüler der Folkwang-Hochschule in Essen. Baptiste Pawlik spielt auf einer Meistergeige aus dem Jahre 1778.

Tino Kahl - Gitarre

#Tino Kahl, aufgewachsen in Halle/Saale, studierte er Jazzgitarre an der Folkwang-Hochschule in Essen, sowie historische Musikwissenschaften in Halle. Als freischaffender Musiker ist er in vor allem in Bands aktiv. Seine künstlerischen Vorlieben liegen zwischen Soul- und moderner Clubmusic. 2007 gründete er zusammen mit Michael Kehraus die Essener Szeneband "Ole Pistole". Seine eigenen Formationen tragen seit Jahren zumeist den Namen "Milkyway Ride". Daneben engagiert er sich mit dem Projekt "link the music" für kulturelle Bildung und internationalen Austausch.

Michael Kehraus - Kontrabass

#Der Kontrabassist Michael Kehraus wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. So ging er als Gewinner bei Landes- und Bundeswettbewerben hervor und wurde vom Deutschen Musikrat u.a. mit einer Solistenförderung und der Einladung zum Bundesjugendjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer bedacht. Des Weiteren ist er Preisträger des „jazzwerkruhr“ mit dem Ensemble „Le Diffus“ der Saxophonistin Natalie Hausmann. Michael Kehraus hat im Rahmen der Deutschland-Radio-Produktionen „Young and Foolish“ mit Uschi Brüning, Ernst-Ludwig „Luten“ Petrowski gegeben. Weitere Konzerte gab es mit Edwin Hawkins, Ron Williams und Max Mutzke und vielen anderen auf europäischen und amerikanischen Bühnen. CD Produktionen u.a. mit Triosence, John-Dennis Renken, Le Diffus, Red Dog, Tobias Reisige und Predestination.

Referenzen

  • Bambi Verleihung 2012
  • Kempinski Grand Hotel de Bains - ST. Moritz
  • Metropole Hotel Brüssel
  • ZDF Sonntagskonzert
  • HENKEL Group Preis der Diana
  • Grand Hotel Kronenhof - Pontresina
  • Schloßhotel Das Tegernsee
  • Tonhalle Düsseldorf
  • Musikhalle Hamburg